Roland Clara

Hallo Freunde!

Jetzt sind bereits 2 Wochen Olympia vorbei und ich muss sagen, es waren tolle Spiele!
Was die Rennen betrifft bin ich mit der Staffel sehr zufrieden, mit dem Pursuit überhaupt nicht und was mein lieblingsrennen das 50 km Rennen am Sonntag anbelangt ist ein Start von mir Krankheitsbedingt eher fraglich! Jetzt mal der Reihe nach:

Der Pursuit war ein sehr hartes Rennen. Unerklärlicherweise wurde ich bereits nach 5 km von einer art Hungerkriese heimgesucht. Ganz komisch, so etwas ist mir noch nie passiert und von da an, ganze 25 km lang war es nur noch eine Tortur. Am Ende schaute ein enttäuschender 30 Rang heraus, weit unter meinen Erwartungen und Möglichkeiten!

Die Staffel war sehr gut. Wir sind 5 geworden und mit etwas Glück wären wir sogar am Podest gestanden. Startläufer Dietmar Nöckler ist gestürzt. Unser zweiter Mann Giorgio di Centa hat etwas aufgeholt und hat an mich an 6 Position übergeben. Ich bin dann auf Platz 4 vorgelaufen und unser Schlussmann David Hofer ist dann als 5. Über die Ziellinie gefahren. Es haben viele Faktoren bei diesem Rennen gepasst, einige aber auch nicht und so denke ich können wir mit Platz 5 zufrieden sein!

Am Sonntag steht das 50 km Rennen am Programm. Es ist sicher das Rennnen, in welchem ich die größten Chancen habe. Nur leider liege ich wie schon so oft in diesem Jahr mit Fieber im Bett und das bereits seit 4 Tagen. Keine Ahnung was ich mir heuer so gegen Weihnachten eingefangen habe, aber so viel krank wie heuer…. Jetzt hoffe ich bereits die ganze Woche schnell wieder gesund zu werden, aber schön langsam wird die Zeit knapp und auch wenn es sehr weh tut, das Rennen an welches ich schon seit Monaten denke, schwinden zu sehen….

Ich wünsche euch allen viel Gesundheit und natürlich auch ein schönes Training! Habt Spass dabei, Sport bleibt trotz allen Höhen und Tiefen wunderbar….
euer Roland

Kategorie: Allgemein

Antworten