Hallo Freunde!

Es fehlen nur mehr wenige Tage zum Beginn der Tour de Ski und ich liege derzeit „leider“ mit Fieber im Bett! Ich habe Sonntag Abends einen Teamsprint in Feltre, welcher von der Firma Sportful organisiert wurde, mitgemacht, und bereits am Morgen danach fühlte ich mich etwas schlapp… Ich habe dann versucht alles zu ignorieren und habe alles weiter gemacht wie sonst auch. Trainieren bin ich aber nicht gegangen und als ich dann am Nachmittag Schüttelfrost bekam, habe ich Fieber gemessen: 37,5. Da ich normalerweise eine Körpertemperatur von 35,5 habe, ist dies bei mir bereits Fieber. Am Abend hatte ich dann 38,6! Die Nacht war sch… Ich bin jede 5 min. aufgewachen und habe geschwitzt was da Zeug hält. Jetzt habe ich „nur mehr“ 37…

Die letzte Woche zu Hause fühlte ich mich beim Training großartig. Ich habe gefühlt, wie ich in allem was ich gemacht hatte etwas stärker war als normal. So habe ich zu einem Freund gesagt, jetzt ist die Form da und ich müsste jetzt besonders aufpassen nicht krank zu werden, da ich meist gerade wenn alles super läuft sehr anfällig für Krankheiten sei… und so war es dann auch…. :-(
Hoffentlich erhole ich mich bis zur Tour denn übermorgen starten wir bereits nach Oberhof!

Ich wünsche euch allen frohe und gesunde Weihnachten, viel freude mit eurer Familie und ein schönes Training
euer Roland

Kategorie: Allgemein

Antworten