Roland Clara

Hallo Freunde!

Gestern hatten wir das letzte Weltcup Rennen vor Olympia in Toblach! Es stand ein 15 km Classisch Rennen (wieder einmal Classisch wie schon so oft in diesem Winter, leider…:-) ) auf dem Programm!
Leider wurde das Rennen zu einem Debakel für die Italienische Mannschaft. Es waren schwierige Bedingungen um die Null Grad mit viel Neuschnee und Regen vor dem Rennen. So musste die Entscheidung gefällt werden, ob wir mit Klister oder mit einem No-Wax Ski an den Start gehen. Auch wenn ich bereits beim Testen mit dem No-Wax Ski nicht guten Gripp hatte, habe ich mich für diesen Entschieden, da der Klister noch schlechter war.
Nach 2 km Rennkilometern wurde mein Klassisch Ski praktisch zu einem Skating Ski. Ich hatte Null Gripp und musste viele Flasche Anstiege aus der Spur gehen um zu Grätschen. Damit nicht genug. In der Abfahrt war der Ski dermaßen langsam, dass mich ca. 10 Athleten überholt hatten und ich konnte nicht bei einem einzigen im Windschatten bleiben. Wirklich frustrierend…

Wie meine derzeitige Form eine Woche vor meinem ersten Start bei Olympia ist weiß ich nicht. Ich hatte quasi keine Rennen und auch gestern hatte ich kaum vergleiche, da ich ja mit niemanden mitlaufen konnte. Im Training bin ich auch meist allein unterwegs und so wird Sochi für mich eine einzige Überraschung werden! Hoffen wir eine positive… :-)

Machts gut und drückt uns die Daumen
euer Roland

Kategorie: Allgemein

Antworten